🧾 Belastung des Zahlungsmittels

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Abrechnungsprozesses von FAIRTIQ

FAIRTIQ-Fahrten werden später als am Reisedatum verrechnet und belastet. Wir erklären dir alles, was du wissen musst, um Missverständnisse zu vermeiden.  

Zahlungszeitpunkt

FAIRTIQ belastet das Zahlungsmittel nicht am Tag der Fahrt(en). Damit soll sichergestellt werden, dass der beste verfĂĽgbare Tagespreis verrechnet wird. 

Die ersten fünf Reisetage werden täglich verrechnet. Anschliessend wird auf das Standardabrechnungssystem umgestellt und FAIRTIQ rechnet deine Fahrten nicht mehr jeden Tag ab.

 

Rechnungsentwurf

Sobald eine Reise getätigt wurde, ist diese auf dem Rechnungsentwurf ersichtlich. An dieser Stelle wurde das Zahlungsmittel noch nicht belastet.

Rechnungsbegleichung

Der Rechnungsentwurf wird später belastet, entweder wenn ein bestimmter Betrag erreicht wurde, oder am Ende des Kalendermonats. 

Quittungen 
Um eine Quittung deiner Fahrten per Mail zu erhalten, musst du deine E-Mail Adresse zu deinem FAIRTIQ-Konto hinzufĂĽgen und die Option unter MenĂĽ ≡ → Einstellungen → Quittungen aktivieren. 

Verfolge deine Ausgaben, indem du deine E-Mails ĂĽberprĂĽfst oder deine Rechnung direkt in der FAIRTIQ-App nachsiehst.

  1. Unter MenĂĽ ≡ → Verlauf findest du eine Ăśbersicht aller Fahrten, Zahlungen und Guthaben.
  2. Indem du auf Zahlungen tippst, kannst du die FAIRTIQ-Ausgaben mit der Kreditkartenabrechnung vergleichen.