🗺️ Ändern & reise zwischen FAIRTIQ-Regionen

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Alles über FAIRTIQ-Regionen

Manchmal findest du dich an einem Bahnhof, der sich in mehr als einer Region befindet. Denke daran, wie wenn du an der Grenze von zwei Orten wärst - zum Beispiel, wo die Ostschweiz auf Vorarlberg in Österreich trifft. In diesen 'Überlappungszonen' benötigt unsere FAIRTIQ-App ein klein wenig Hilfe von dir, um alles genau richtig zu machen.

Dieser Artikel ist besonders wichtig, wenn du häufig von sich überlappenden Bahnhöfen reist, wie zum Beispiel:

  • Basel SBB (überlappend 🇨🇭 und RVL 🇩🇪)
  • St. Margrethen oder Buchs SG (überlappend 🇨🇭 und VVV 🇦🇹)
  • Alle Bahnhöfe in Liechtenstein (überlappend 🇨🇭 und VVV 🇦🇹)

Was ist eine FAIRTIQ-Region?

Es ist ziemlich einfach! Jede FAIRTIQ-Region ist eine Tarifgemeinschaft, in der FAIRTIQ verfügbar ist. 🚆🚌 Zum Beispiel, wenn wir von "Schweiz und Liechtenstein" sprechen, ist das eine große Region. Hier kannst du überallhin reisen mit nur einem Wisch, und wir kümmern uns um die Abrechnung in CHF. 🇨🇭 Eine andere Region ist der Verkehrsverbund Vorarlberg, wo alles in EUR abgerechnet wird. 🇪🇺 Neugierig auf alle Orte, wohin FAIRTIQ dich bringen kann? Schau einfach in unser Gültigkeitsbereich, um all unsere Regionen zu sehen. 📱✨

Deine Aufgabe ist einfach: Wenn du an einem Bahnhof bist, der in mehreren Regionen verfügbar ist, musst du überprüfen, welche Region VOR dem Starten von FAIRTIQ ausgewählt ist.  FAIRTIQ wird immer die wahrscheinlichste Region vorauswählen.

Wie manuell eine Region auswählen
  1. Öffne FAIRTIQ auf der Hauptseite (die Seite, auf der die START-Schieberegler angezeigt werden)
  2. Schaue dir den ausgewählten Bahnhof an. Neben ihm siehst du einen Button namens "ändern". Klicke darauf.
  3. Wähle die richtige Region aus.
  4. Wähle den richtigen Bahnhof aus.
  5. Die Region wird unter dem Stationsnamen in rotem Text angezeigt.

Warum ist das erforderlich?

  • Es stellt sicher, dass du ein gültiges Ticket vorzeigen kannst. 
  • Es garantiert die richtige Abrechnung in CHF oder EUR.

Zeigt die Hauptansicht der App, in der der Name des Bahnhofs, an dem du dich befindest, unten angezeigt wird. Links davon befindet sich ein Button zum Ändern der aktuellen Region, die direkt darunter angezeigt wird..     Zeigt die Ansicht zum Ändern der Region nach dem Klicken auf die Schaltfläche Ändern. Wenn der aktuelle Bahnhof in mehreren Regionen verfügbar ist, werden die Regionen jetzt angezeigt und können ausgewählt werden.

Reise von einer Region in eine andere

Stell dir vor, du machst eine aufregende internationale Reise, wie zum Beispiel:

  • Von Bern 🇨🇭 nach Lörrach 🇩🇪
  • Von Bregenz 🇦🇹 nach St. Gallen 🇨🇭

Leider kann FAIRTIQ im Moment nicht bei Tickets für internationale Reisen helfen. Aber keine Sorge, du kannst die Reise trotzdem machen, mit nur einem kleinen zusätzlichen Schritt. 🚶

Wie man von einer FAIRTIQ-Region in eine andere reist

Wenn du die Grenze zwischen beiden Regionen erreichst, BEENDE deine aktuelle FAIRTIQ-Reise an einem Bahnhof, der sich in beiden Regionen befindet. Starte dann eine neue Reise in der neuen Region. Stelle nur sicher, dass deine App auf dieses Gebiet umgeschaltet hat!

Beim Reisen in überlappenden Regionen achte darauf, dass:

  1. Du die Datenverbindung deines Smartphones aktiviert hast, um deine Reise zu starten/zu beenden. Beachte, dass Roaming-Gebühren anfallen können, wenn du FAIRTIQ in Regionen außerhalb deines mobilen Datenvertrags verwendest.
  2. Der FAIRTIQ-Gültigkeitsbereich die gesamte Reise abdeckt: Was passiert, wenn ich den Gültigkeitsbereich von FAIRTIQ verlasse?
  3. Eine gültige Zahlungsmethode für jede bereiste Region eingegeben ist. Für weitere Informationen lies bitte Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um FAIRTIQ zu verwenden?